Übersicht aller Aktivitäten

10 Uhr: Ramsen, Burg Stauf, Kloster Rosenthal, Göllheimer Häuschen, Ramsen
Sonntag, 15. April 2018
Aufrufe : 238
Kontaktperson Niko Mößinger, 1. Vorsitzender und Wegewart, Pfälzerwald-Verein OG Insheim-Impflingen, Tel. 0151 40388176
Treffpunkt/Start 10:00 Uhr am Zeppelinbrunnen in Insheim
Herzlich willkommen! Unser Wanderfreund und Kassenwart Stefan Mühl wandert und führt uns von Ramsen auf fast ebenen Wegen direkt zur Staufer Burg. Sie ist eine sehr alte Burg, da sie noch vor dem Jahr 1000 entstanden ist. Somit ist die Staufer Burg die älteste urkundlich nachgewiesene Anlage ihrer Art in der Pfalz.
Weiter geht die Wanderung auf dem Jakobsweg zum Kloster Rosenthal. Das Kloster war eine der Muttergottes geweihte Zisterzienserinnenabtei. Heute ist sie eine sehr idyllisch gelegene Klosterruine.
Nach der Besichtigung geht die Wanderung zu unserer Mittagsrast, nämlich zum Göllheimer Häuschen. Das historische Gasthaus ist eines der ältesten Wirtshäuser der Nordpfalz.
Ich würde mich freuen, alle Mitglieder, Freunde und Mitwanderer zu unserer interessanten Tour begrüßen zu dürfen. Für Mitglieder der OG Insheim-Impflingen ist die Mitfahrt kostenfrei, für Nichtmitglieder der OG wird ein Fahrtkostenanteil erhoben.
Bitte spätestens einen Tag zuvor unser Mitglied Walter Metz zwecks Anmeldung und evt. Mitfahrgelegenheit kontaktieren... 06341 85470
Mit den besten Wandergrüßen Niko Mößinger
In welcher Region findet es statt?Haardt-Nord
Distanz (in km)14
Ort/Ortsgruppe(n)Insheim - Impflingen