Aufgrund der Corona-Situation ist der Wanderbetrieb bis auf Weiteres eingestellt!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an die jeweiligen Wanderführer.

Zum Fort Louis im Elsass
Sonntag, 13. August 2017
Aufrufe : 1017
Kontakt Kilian Dauer Telefon 06343/4160

Unser Wanderfreund Fritz Heil führt uns zur ehemaligen Festung Fort-Louis im Elsass (am Rhein, östlich von Haguenau). Im Jahr 1686 befahl König Ludwig XIV. von Frankreich den Bau einer Festung im unteren Elsass, unmittelbar an der Grenze zur Markgrafschaft Baden. Sie wurde ab 1687 innerhalb von zehn Jahren auf einer Insel im damals noch nicht regulierten Rhein nach Plänen von Sebastien Vauban errichtet. Bei unserem geführten Streifzug über das Festungsgelände wird dessen abwechslungsreiche Geschichte wieder lebendig. Heute ist Fort-Louis ein friedliches Dorf im nördlichen Uffried, mit dem Biotop der Moder - und mit schönem Blick auf den Rhein und die gegenüber liegenden deutschen Gemeinden Rheinmünster-Söllingen und Hügelsheim.

Ort PKW Abfahrt: 09:30 Uhr am Ortseingang von Dörrenbach (Parkplatz)
Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Da es vwährend der Wanderung keine Einkehrmöglichkeit gibt, wird Rucksackverpflegung empfohlen.
In welcher Region findet es statt?Überregional
Distanz (in km)10 km
Ort/Ortsgruppe(n)Pfälzerwald Verein Dörrenbach