Barfußwanderung Hambacher Schloß - Hohe Loog
Sonntag, 25. März 2018, 10:30 Uhr
Aufrufe : 427
Kontaktperson Alexander Rapp, rapp@pwv-landau.de
Familienwanderung
Treffpunkt: 10:33 an der Bushaltestelle Hambacher Schloss
Einkehr: Hohe Loog
 

Mittelschwere Wanderung. Überwiegend gut begehbare Wege. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Wir wandere zu jedem Wetter. Es besteht aber kein Zwang barfuß zu gehen, d.h. man darf jederzeit die Schuhe wieder anziehen bzw. während der ganzen Strecke anlassen.

Legenden und grundlose Befürchtungen

Folgende Behauptungen entsprechen nicht der Wahrheit und tun daher der Freude an der Barfüßigkeit keinen Abbruch:

Das uncoole Ammenmärchen: "Barfuß erkältet man sich"

Der Softie-Albtraum: "Barfußlaufen tut weh"

Die Saubermann-Neurose: "Schmutzige Füße, igitt!"

Die Publicity-Angst: "Was werden die Leute denken?"

Der älteste Kalauer der Sportschuhindustie: "Vorsicht Fußpilz!"

Wieso diese Behauptungen nicht stimmen, kann man hier nachlesen: www.barfusspark.info

Auf der Internetseite von Ingo Stentzler gibt es weiter Informationen zum Barfußlaufen und von Ihm durchgeführten Wanderungen.


Folgende Notfall-Utensilien sind ratsam mit zu nehmen:

Pinzette

kleine Schere

Stecknadel

Desinfektionsmittel

Pflaster

Sekundenkleber

Weisen die Füße Krankheiten oder Verletzungen auf, sollte zunächst ein Arzt aufgesucht werden. Auch Insektengiftallergien sollten abgeklärt werden. Die Tetanus-Schutzimpfung ist auf Aktualität zu überprüfen. Besonders vorsichtig sollten Zuckerkranke und Raucher sein, denn bei ihnen entstehen schneller kleine Wunden, die schlecht heilen und sich ausweiten können.

Treffpunkt/Start 10:33 an der Bushaltestelle Hambacher Schloss
In welcher Region findet es statt?Überregional
Distanz (in km)6,6km
Ort/Ortsgruppe(n)Landau