Aktuelles von der Ortsgruppe Rockenhausen

Stammtisch:

 

Wir treffen uns jeden 1. Dienstag in allen "ungeraden" Monaten um 19:00 Uhr zu unserem Stammtisch.
Termine für 2019 sind: 8. Januar, 5. März, 7. Mai, 2. Juli, 3. September und 5. November

 

 

August 2019

 

Wer die Natur liebt findet es überall schön

 

 

Samstag, 3. August

Sommerfest auf dem Berg

Treffen der Ortsgruppen bei der Keltenhütte

Die Ortsgruppe Kirchheimbolanden organisiert am 3. August ein Sommerfest an der Keltenhütte auf dem Donnersberg. Wir wollen mit dem Bus dahin fahren und bitten daher um Anmeldung zu der Fahrt bis 29. Juli bei Walter Dusi, Tel. 06361/8370. Wir treffen uns am 3. August um 15.45 Uhr an der Kath. Kirche und fahren dann mit dem Bus hoch zum Donnersberg. Rückfahrt ist zeitlich noch offen.

 

Donnerstag, 8. August

…auf Franzingers Spuren - angelehnt an das Buch „Ohnmacht“

Wanderführung  Günther Wasem (Tel.06361/6494305)  8 Km bei 100 HM 

Leichte Tour

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am 8. August um 13.00 Uhr am Rognacplatz . Mit dem PKW geht es zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Der Rundweg verläuft überwiegend auf gut begehbaren Wegen, eine gute Grundkondition ist erforderlich. Zwischenverpflegung ist empfohlen. Abschluss ist in einem  Biergarten.

In dem Buch ist von Gleisen und nackten Toten die Rede - die Tour verspricht wieder spannend zu werden.   

 

Sonntag, 11. August

Historische Highlights und schöne Ausblicke

von der Kriegsberghütte nach Stauf

Wanderführung Marliese Hockenberger (Tel. 06361/1241) 14 Km bei 300 HM

Wir treffen uns am 11.08. um 10.30 Uhr am Rognacplatz. Mit dem PKW geht es zum Parkplatz an der Kriegsberghütte. Von hier aus geht es über Göllheimer Häuschen weiter nach Stauf. Stauf liegt auf einem Höhenrücken ca. 200 Höhenmeter über dem Eisbachtal. Die Geschichte von Stauf ist eng mit der dort liegenden Burg verbunden die erstmals ca. 1012 urkundlich erwähnt wurde. Hier haben wir sehr schöne Ausblicke und werden auch eine Rast einlegen. Rucksackverpflegung erforderlich.

Über den alten Friedhof von Rosenthal geht es zum Göllheimer Häuschen zurück, hier ist dann eine Einkehr vorgesehen. Nachdem wir uns gestärkt haben geht es zurück zum Parkplatz an der Kriegsberghütte.   

Sonntag, 18. August

Sommerliche Wanderung im Vorholz

Wanderführung Ortsgruppe Steinbach, Wilfried GabelmannTel.06357/5582

Gemeinsame Wanderung der OG Dannenfels, Kirchheimbolanden und Rockenhausen

Die Ortsgruppe Rockenhausen trifft sich am 18. August um 8.45 Uhr am Rognacplatz. Mit dem PKW geht es zum Parkplatz ehem. Gasthaus Vorholz. Von hier aus starten wir zu einer sommerlichen Wanderung mit herrlichen Ausblicken über Orbis, Nieder- und Oberwiesen. Rucksackverpflegung erforderlich. Der Abschluß ist im Gasthaus Haidehof in Haide bei Kibo. 

  

 Unser "Extra":

Samstag, 24. August

Haus der Sinne, Wiesbaden – Schloss Freudenberg

Organisation: Elsbeth und Karl Kobelt Tel. 06361/7376

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am Samstag, 24. August um 9.30 Uhr an der kath. Kirche, Mit dem Bus fahren wir zum Haus der Sinne in Wiesbaden, das um 11 Uhr seine Pforten öffnet. Das Schloss Freudenberg in Wiesbaden ist ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens. Es handelt sich dabei um eine Erlebnisausstellung, bei der alle Sinne, wie hören, riechen, sehen, fühlen, angesprochen werden. Es besteht auch die Möglichkeit im Schloss das „Dunkelrestaurant“ zu besuchen. Hier kann man erfahren, wie es ist, auf den Sinn „Sehen“ verzichten zu müssen. Eine außergewöhnliche Erfahrung. Auch der Außenbereich ist sehr ansprechend gestaltet

Hier werden wir je nach Wetterlage 3 – 4 Stunden verbringen. Der Eintrittspreis beträgt 15 €.

Der Abschluß ist im Bonnheimer Hof bei Hackenheim geplant.

Wegen der Busfahrt ist eine Anmeldung bis zum 1. August bei Elsbeth Kobelt Tel. 06361/7376 erforderlich.

 

Gäste sind bei allen unseren Aktivitäten gerne willkommen

 

Wichtige Information zu den Wanderungen:
• Die Teilnahme an unseren Touren erfolgt in eigener Verantwortung.
• Es wird keine Haftung übernommen.
• Jeder Teilnehmer sorgt für seine passende Ausrüstung.