Aktuelles von der Ortsgruppe Rockenhausen

 

Stammtisch:

 Wir treffen uns jeden 1. Dienstag in allen "ungeraden" Monaten um 19:00 Uhr zu unserem Stammtisch im Pfälzer Hof, Rockenhausen.

Hinweis:

 

 

 

Aktivitäten im April

Der Frühling ist da, es zieht uns in die Natur !

 

Sonntag, 03. April

Heimische Pfade

von Imsweiler über Falkenstein nach Rockenhausen

Wanderführung  Fam. RiemannTel. 06361/5844

Länge ca 12 KM bei 200  HM

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am Sonntag, 03. April um 10.30 Uhr am Bahnhof in Rockenhausen. Mit dem Zug geht es nach Imsweiler , hier erwartet uns die Fam. Riemann zum Start der Wanderung. Den Wanderer erwarten bei dieser Tour etliche Panoramablicke in`s Alsenztal und darüber hinaus. Über den „Schwarzen Felsen „ führt die Wanderung zum höchsten Punkt der Gemeinde Schweisweiler. Oberhalb des Wambacherhofs geht es dann durch den Wald zum Wochenendgebiet Falkenstein. Im „ Falkensteiner Hof „ ist die Mittagsrast vorgesehen. Über den Wanderparkplatz am Hintersteinerhof geht es dann zurück nach Rockenhausen.    

  

Sonntag, 24. April

Am Rande der Nordpfalz

Vitaltour am Lemberg

Wanderführung Hans Rusch Tel.06361/2489  

Länge 14 KM bei ca. 300 HM

Der Pfälzerwaldverein Rockenhausen trifft sich am Sonntag,  den 24. Aprilum 9.30 Uhr am Rognacplatz. Mit dem PKW geht es zum Parkplatz Silbersee in der Gemeinde Feilbingert. Auf teilweise schmalen Pfaden geht es, mit sehr schönen Ausblicken auf die Burgruine Montfort, Oberhausen mit der ehemaligen Zollbrücke,  die die Grenze zwischen Bayern und Preußen markierte. Mit Blicken auf den Stausee bei Niederhausen sowie den Rotenfels und die Nahe-Weinberge geht es weiter. Nach einiger Zeit wird das ehemalige Bergwerk  Schmittenstollen erreicht ( im Moment kann noch nicht festgelegt werden ob eine Besichtigung möglich ist ). Von hier aus besteht die Möglichkeit einer Abkürzung zur Lemberghütte des Pfälzerwald-Vereins Bad Kreuznach, bei Nutzung der Abkürzung beträgt die Wanderstrecke 8 KM. Wer die Abkürzung nicht nutzt, geht vom Schmittenstollen aus bergab bis kurz vor den Stausee. Durch eine Schlucht geht es von hier aus stetig bergauf zur Lemberghütte. Falls möglich kann hier eine Abschlußrast eingelegt werden, ansonsten ist Rucksackverpflegung erforderlich.  Da teilweise sehr schmale Pfade gelaufen werden ist Trittsicherheit erforderlich und entsprechendes Schuhwerk  wird empfohlen.

Bei Rückfragen bitte die Wanderführer kontaktieren.

Gäste sind bei allen unseren Aktivitäten gerne willkommen

 

 

Mai 2022

Zeit die man im Wald verbringt ist

     niemals verschwendete Zeit   

Sonntag, 08. Mai

Auf dem Masdascher Burgherrenweg

Wanderführung  Fam. Hess Tel 06363/1282 14 Km bei ca. 465 HM

Kurztour von 7 Km möglich 

Der Pfälzerwald-Verein Rockenhausen trifft sich am 8. Mai um 8.30 Uhr an der katholischen Kirche in Rockenhausen. Mit dem Bus geht es zum Startpunkt der Wanderung. Die Traumschleife ist ein Weg, um Stille und unberührte Natur zu genießen. Durch Täler und an schroffen Schieferklippen vorbei, stößt man auf alte Gemäuer die auf die Römer- und Ritterzeit hinweisen. Relikte alter Mühlen sind Zeitzeugen in den Tälern. Auf den Höhen genießt man herrliche Panoramablicke und bald ist auch die Burgruine Balduinseck zu sehen. Die Wanderzeit beträgt etwa 5 Stunden und für unterwegs ist Rucksackverpflegung erforderlich. Nach Abschluss der Wanderung ist eine Schlussrast eingeplant.

Sonntag, 22. Mai

Auf dem Eremitenpfad bei Bretzenheim

Wanderführung Sieglinde Rosin und Ursula Rohr

ca 10 Km bei ca. 300 HM

Der Pfälzerwaldverein Rockenhausen trifft sich am 22 Mai um 11.30 Uhr am Bahnhof in Rockenhausen. Mit dem Zug geht  nach Bretzenheim bei Bad Kreuznach und vom Bahnhof zur Kronenberghalle, dem Startpunkt der Wanderung.

Den Wanderer erwarten auf der Tour sanfte Hügel, schroffe Felsen, Weinbau und urwüchsige Natur. Der Weg führt dann an der Bretzenheimer Felseneremitage vorbei. Diese ist ein von Hand in den Sandstein gehauenes Monument aus vorchristlicher Zeit. Es handelt sich um das einzige Felsenkloster nördlich der Alpen. Für unterwegs ist Rucksackverpflegung vorgesehen. Abschluss ist in einer Pizzeria in Bretzenheim.

Rückfahrmöglichkeit mit der Bahn besteht um 18.11 Uhr und 19.11 Uhr.


Samstag, 28. Mai

Weinbergsrundgang mit anschließendem Besuch bei Weingut Keller in Niedermoschel

Organisation Ursula Eberhardt Tel. 06361/8414

 und Heinrich Schneider Tel. 06361/1443

Wir treffen uns um 14 Uhr an der katholischen Kirche in Rockenhausen. Mit dem  Bus geht es nach Obermoschel. Von dort wandern wir nach Niedermoschel und besuchen das Weingut Keller. Wir werden dort, wie in den letzten Jahren, eine Weinprobe mit Verzehr durchführen. Trotz der aktuellen Preisteigerungen hat uns die Fam. Keller den Preis für das letzte Jahr zugesagt, das heißt der Unkostenbeitrag beträgt 25 Euro plus die Fahrtkosten die bei 10 Euro pro Person liegen dürften.

Da wir die Teilnehmer an Fam. Keller melden müssen, ist ein Anmeldung bis spätestens 21. Mai bei Ursula Eberhardt oder Heinrich Schneider erforderlich 

Bei Rückfragen zu den einzelnen Wanderungen bitte direkt die Wanderführer kontaktieren.

Gäste sind bei allen unseren Aktivitäten gerne willkommen